Welche Unternehmen erstellen WordPress-Websites und wie funktioniert es?
Sehen Sie sich den Artikel an, den wir für Sie vorbereitet haben, und sehen Sie sich an, welche Unternehmen eine WordPress-Website erstellen und wie sie funktioniert!
unternehmen-die-websites-wordpress-erstellen

Sehen Sie heute, welche Unternehmen WordPress-Websites erstellen und wie es funktioniert!

Seien wir ehrlich, die meisten Geschäftsinhaber verfügen nicht über die Fähigkeiten, eine Website von Grund auf neu zu erstellen, zu entwickeln und zu verwalten. Dafür stellen sie IT-Experten ein. Es gibt jedoch Zeiten, in denen das Budget Unternehmer daran hindert, sich an diese Branchenexperten zu wenden, um ihnen bei der Erstellung und Verwaltung ihrer Website zu helfen. Für einige Eigentümer ist es eine Frage der langen Ladezeit von Inhalten, da ein „Profi“ gebeten werden muss, sie zu platzieren. 

Die gute Nachricht ist, dass moderne Technologie einen Weg für Geschäftsinhaber gefunden hat, auf ihre eigene Website zuzugreifen und diese zu verwalten, und zwar über ein Content-Management-System. 

Kurz gesagt, ein CMS oder ein Content-Management-System ermöglicht es dem Website-Eigentümer, den Inhalt der Website ohne technische Schulung zu kontrollieren, aber auch zu verwalten. In den meisten Unternehmen schreiben die Entwickler nicht die Inhalte für die Webseiten. 

Sie haben es einfach in ein Webformat gebracht. Mit einem Content-Manager kann der Eigentümer von Inhalten auf die Teile der Website zugreifen, die er besitzt, und sie veröffentlichen, oft direkt auf der Website oder dem Server.

Warum WordPress verwenden?

Leute machen oft den Fehler, WordPress nur als Blogging-Plattform zu klassifizieren. Während dies einst so war, hat sich WordPress im Laufe der Jahre zu einem vielseitigen Content-Management-System (CMS) entwickelt. Während Sie WordPress immer noch verwenden können, um einen einfachen Blog zu erstellen, können Sie jetzt auch voll funktionsfähige Websites und mobile Apps erstellen.

Das Beste an WordPress ist, dass es einfach zu bedienen und flexibel genug für fast alles ist. Dies ist der Hauptgrund, warum WordPress so beliebt geworden ist. Laut einer kürzlich durchgeführten Umfrage betreibt WordPress 22,5 % aller Websites im Internet.

Egal, ob Sie es für die Hauptwebsite Ihres kleinen Unternehmens oder als Blog verwenden möchten, es gibt einige Gründe, die Verwendung von WordPress in Betracht zu ziehen. Es ist aus mehreren Gründen bei Anfängern und Experten gleichermaßen beliebt: Es ist kostenlos, anpassbar, leistungsstark und einfach zu beherrschen.

Warum erfolgreiche Unternehmen Wordpress-Websites verwenden

Die meisten Menschen wissen, dass WordPress seine Online-Präsenz als Blogging-Software gestartet hat. Es gibt viele, die immer noch an „Blog“ denken, wenn die Worte „WordPress-Site“ fallen. Das WordPress, das wir heute haben, ist jedoch viel mehr als eine Blogging-Site. Es ist skalierbar und erweiterbar, sicher und einfach zu bedienen. Und das bedeutet natürlich, dass viele namhafte Persönlichkeiten, Marken und Unternehmen sein Potenzial erkannt haben. Deshalb gibt es so viele erfolgreiche Unternehmen, die die WordPress-Website nutzen.

Es gelang ihm, zu expandieren, aber auf eine Weise, die ihn sowohl auf seine Managementfähigkeiten als auch auf seine Inhaltsproduktion konzentrierte. Wenn Sie Plugins klug verwenden, können Sie eine ziemlich leistungsstarke Website erstellen – und WordPress-Benutzern stehen nicht weniger als 54.000 Plugins zur Verfügung. Sie haben richtig gelesen! Außerdem sind alle von ihnen völlig kostenlos. Das Anpassen des Aussehens und Verhaltens Ihrer WordPress-Site mit verschiedenen Themen ist ein weiterer Vorteil – wenn Sie kreativ genug sind, sind Ihnen praktisch keine Grenzen gesetzt.

Wie Sie sehen können, bedeutet etwas, das kostenlos, intuitiv, einfach zu bedienen und schön gestaltet ist, für erfolgreiche Unternehmen, die die WordPress-Site nutzen, dasselbe wie für Sie. Und dass so viele Namen und bekannte Marken diese Plattform nutzen, ist keine große Überraschung mehr. 

Verschiedene Möglichkeiten, WordPress zu verwenden

WordPress kann auf viele verschiedene Arten verwendet werden. Es ist offen für so viele Möglichkeiten und darüber hinaus ist es das bevorzugte Content-Management-System für große Marken und führende Unternehmen.

WordPress ist ein erstaunliches Content-Management-Tool für Websites aller Formen und Größen. Eines der häufigsten Missverständnisse über WordPress ist, dass es für große Marken möglicherweise nicht gut genug ist, da es Open Source ist. Aus diesem Grund gibt es eine Liste der bekanntesten Marken und Unternehmen, die WordPress auf ihren Websites verwenden.

  • BBC America
  • Sony Music
  • MTV 
  • Die New York Times
  • Google-Blog 
  • Harvard 
  • Die Rolling Stones
  • Mozilla
  • Das Wall Street Journal 
  • Reuters
  • Das weiße Haus
  • People-Magazin
  • Mercedes-Benz
  • Disney 

Sogar weltberühmte Prominente wie Beyoncé, Usain Bolt und Katy Perry verwenden WordPress für ihre offiziellen Websites. Man kann also mit Sicherheit sagen, dass sich diese spezielle Plattform wiederholt als leistungsstarkes Werkzeug im Internet erwiesen hat. Und natürlich kann es Tage geben, an denen Sie die Unterstützung einer professionellen WordPress-Wartung benötigen. Meistens ist es jedoch der einfachste Weg, Ihre Präsenz online zu brandmarken.

WordPress ist kostenlos

WordPress ist kostenlose Software, das heißt, Sie können es kostenlos herunterladen, installieren, verwenden und ändern. Sie können damit jede Art von Website erstellen. Darüber hinaus ist es auch Open Source, was bedeutet, dass der Quellcode der Software für jedermann zum Studieren, Modifizieren und Spielen verfügbar ist. Derzeit sind über 2600 WordPress-Themes sowie über 31.000 Plugins kostenlos verfügbar. Sie können sie von jeder Website herunterladen, installieren und verwenden.

WordPress ist Open-Source-Software

Aufgrund der Open-Source-Natur ist WordPress Community-Software. Es wird von einer großen Gruppe von Freiwilligen gepflegt, von denen die meisten WordPress-Berater sind, die ein aktives Interesse daran haben, WordPress zu erweitern, aber auch zu pflegen. Jeder kann zu WordPress beitragen, indem er Patches schreibt, Support-Fragen beantwortet, Plugins schreibt, Themes erstellt, WordPress übersetzt und schließlich die Dokumentation aktualisiert.

Durch die Verwendung von WordPress werden Sie Teil dieser erstaunlichen Community. Sie erhalten kostenlosen Support von anderen Community-Mitgliedern, laden kostenlose Plugins und Themes herunter, und da Sie wenig Erfahrung mit WordPress haben, können Sie sogar etwas zur Community beitragen.

WordPress ist einfach zu bedienen und zu erlernen

WordPress wird von Millionen von Menschen verwendet und fast jeden Tag treten neue Menschen der WordPress-Community bei, indem sie ihre ersten WordPress-basierten Websites erstellen. Der Grund, warum sich die Leute schnell an WordPress gewöhnen, ist, dass es so einfach zu bedienen ist.

WordPress ist durch Themes und Plugins erweiterbar

Die meisten Benutzer von WordPress sind weder Webdesigner noch Programmierer. Tatsächlich beginnen die meisten Leute mit der Verwendung von WordPress ohne Vorkenntnisse in der Gestaltung von Websites.

Der Grund, warum WordPress so ein idealer Kandidat ist, liegt darin, dass es Tausende von kostenlosen Vorlagen (Themen) zur Auswahl gibt, sodass Sie Ihrer Website jedes gewünschte Aussehen geben können. Es gibt für fast alles ein WordPress-Theme.

WordPress-Designs sind einfach anzupassen, da viele von ihnen über ein eigenes Optionsfeld verfügen, mit dem Sie Farben ändern, das Logo laden, den Hintergrund ändern, schöne Schieberegler erstellen und andere coole Dinge mit Ihrer Website machen können, ohne niemals Code schreiben zu müssen.

WordPress ist hochflexibel und kann durch Plugins erweitert werden. Neben Themen stehen Ihnen Tausende von kostenlosen und Premium-Plugins zur Verfügung. Diese Plugins können nicht nur zusätzliche Funktionen zu WordPress hinzufügen, es gibt auch viele Plugins, die deiner WordPress-Seite eine ganz neue Plattform hinzufügen können. 

WordPress ist suchmaschinenfreundlich

Es wird unter Verwendung von Standard-Compliance-Code von hoher Qualität geschrieben und erzeugt semantisches Markup, das Ihre Website für Suchmaschinen sehr attraktiv macht.

WordPress ist einfach zu verwalten

WordPress wird mit einem integrierten Updater geliefert, mit dem Sie Ihre Plugins und Designs über das WordPress-Admin-Panel aktualisieren können. Es benachrichtigt Sie auch, wenn eine neue Version von WordPress verfügbar ist, sodass Sie sie einfach durch Klicken auf eine Schaltfläche aktualisieren können. Sie können alle Ihre WordPress-Inhalte sicher aufbewahren, indem Sie regelmäßige automatisierte WordPress-Backups einrichten.

WordPress kann mit verschiedenen Arten von Medien umgehen

Mit WordPress sind Sie nicht darauf beschränkt, nur Text zu schreiben. Es verfügt über eine integrierte Unterstützung für die Handhabung von Bildern, Audio- und Videoinhalten. Sie können es auch für die Dokumenten- oder Dateiverwaltung verwenden.

WordPress unterstützt Embed-fähige Websites, was bedeutet, dass Sie YouTube-Videos, Instagram-Fotos, Tweets und Soundcloud-Audio einbetten können, indem Sie einfach die URL in Ihren Beitrag einfügen. Sie können Ihren Besuchern sogar erlauben, Videos in den Kommentarbereich einzubetten.

WordPress hilft bei der organischen SEO

Wenn Sie das Publikum, die Bekanntheit oder den Traffic Ihrer Marke aufbauen möchten, ist WordPress der schnellste Weg, um den Umsatz zu steigern und Ihrem Unternehmen Sichtbarkeit zu verleihen.

Was ist SEO?

SEO ist oft der Überbegriff für die organische Suche, obwohl SEO in Wirklichkeit der Prozess des Erreichens einer organischen Suchposition ist. Es ist ein weit verbreiteter Irrglaube, dass ein organisches Suchergebnis kostenlos und nicht kostenpflichtig ist. Ja, es kostet die Organisation keine Impression und keinen Klick auf Ihren organischen Link. 

Die meisten organischen Ergebnisse werden jedoch angezeigt, weil die Organisation viel Zeit darauf verwendet hat, ihre Relevanz für die Suchanfrage und die Einhaltung des Google-Algorithmus sicherzustellen. Diese Zeit wird von Ihrem internen Team aufgewendet oder in den meisten Fällen an eine Agentur wie uns ausgelagert, und keine dieser Zeit ist kostenlos. Das heißt, in Fällen mit minimaler Konkurrenz gibt es weniger Reifen zu springen und es ist viel einfacher und weniger zeitaufwändig, den Spitzenplatz zu erreichen.

Wie hilft WordPress?

Google bevorzugt Websites, die einfach zu verwenden und zu verstehen sind und die Benutzer attraktiv finden. Dies wirkt sich auch positiv auf die Conversions aus.

Die SEO-Arbeit muss jedoch aufrechterhalten werden, um mit den Aktualisierungen der Google-Algorithmen Schritt zu halten.

Die Steigerung der Bekanntheit Ihrer Marke ist ein wichtiger Teil der SEO. Das Gewinnen hochwertiger Backlinks ist eine großartige Möglichkeit, Ihre Markenpräsenz zu erhöhen.

Sie müssen nicht so viel in bezahlte Anzeigen investieren

Abhängig von der Branche Ihres Unternehmens und der Anzahl der Wettbewerber können die Kosten pro Klick variieren. Es kann teuer sein, in einem überfüllten Markt zu konkurrieren, und daher benötigen Sie möglicherweise ein umfangreiches Budget, um an die Spitze zu gelangen.

Durch die gute Nutzung von Wordpress in einer organischen Kampagne werden Sie die Vorteile ernten, da qualitativ hochwertige Websites von Google bevorzugt werden. Daher wird SEO ohne eine benutzerfreundliche Website effektiv überflüssig, da ein großer Faktor für die Konversionsraten von der Qualität Ihrer Kundenreise vor Ort abhängt.

Erstellen Sie eine Liste für eine leistungsstarke WordPress-Site

Nun, da Sie bereits die Vorteile der Verwendung von Wordpress auf Ihrer Website kennen, können Sie eine Liste erstellen, um die bestmögliche Leistung auf Ihrer Website zu erzielen. Hier sind einige schnelle Tipps zum Ausfüllen der Informationen für Ihre leistungsstarke WordPress-Site:

  • Beschreiben Sie kurz, was Ihre Website tut, sowie Ihre Zielgruppe – Der Zweck dieser Website ist es, Interessenten zu motivieren, ihre Informationen einzugeben. Wir möchten vielleicht erwähnen, dass wir auch einen eigenen Abschnitt für Teilbereiche dieser Nische wünschen.
  • Welche Ideen haben Sie für den Stil/das Thema Ihrer Website? – Es ist eine großartige Idee, andere Websites zu besuchen. Sie möchten, dass Ihr Unternehmen freundlich, professionell und verbindlich wirkt. Außerdem möchten Sie, dass die Website den Farben Ihres Unternehmens entspricht. 
  • Erwähnen Sie auch, dass Sie einen Ort suchen, an dem Ihre Zielgruppe ihre E-Mail-Informationen sowie eine Telefonnummer eingeben kann. Dies ist eine großartige Möglichkeit, Leads und Conversions von Ihrer Website zu erhalten. 

Fazit darüber, welche Unternehmen WordPress-Websites erstellen und wie es funktioniert

Es ist eine weit verbreitete Meinung, dass wenn etwas billig oder kostenlos ist, dies automatisch bedeutet, dass es an Qualität mangelt. Aber ist das wahr? Wir stimmen nicht zu. Vor allem, wenn wir über das Phänomen WordPress sprechen

Unabhängig davon, wie erfolgreich ein Geschäft oder Unternehmen ist, gibt es keinen Grund, Geld zu verschwenden, wenn es so einfach ist, eine schön gestaltete und dennoch hochfunktionelle Website zu erstellen, die sehr kostengünstig ist. Wenn Sie sich also dafür entscheiden, in die Fußstapfen erfolgreicher Unternehmen zu treten, die die WordPress-Site nutzen, können Sie sich darauf verlassen Farbenagentur und mit unserer fachmännischen Betreuung für Ihre WordPress-Seite.

Wenn dir der Artikel gefallen hat Weitere Nachrichten anzeigen:

Aktualisierte Artikel über: Websites, SEO und digitale Strategien

Suche
Generische Filter

Über Colors Agency Blog

Unser Blog ist eine Erweiterung unseres Wissens, das mit großer Sorgfalt an jeden von Ihnen weitergegeben wird, indem Sie die einzigartigen Artikel hier lesen.

Nützliche Tools für die SEO-Beratung
WhatsApp
Telegramm
Facebook
Twitter
LinkedIn
E–Mail
Wir können helfen?