Wie kann ich meine Inhalte verbessern? Lesen Sie 11 Tipps, die wir für Sie getrennt haben!
wie man den Inhalt verbessert improve

Content-Marketer haben Mühe, ansprechende Inhalte zu produzieren Laut einer Studie des Content Marketing Institute haben 54 % der B2B-Content-Marketer und 50 % der B2C-Marketer Schwierigkeiten.

Warum ist es so schwer, großartige Inhalte zu erstellen? Zweifellos ist die schiere Menge an generiertem Inhalt und der Wettbewerb, ihn an die Spitze zu bringen, Teil des Problems.

Aber der wirkliche Weg, sich abzuheben, besteht darin, sich auf Qualität zu konzentrieren. Sie müssen Ihre Inhalte verbessern.

Was bedeutet es, die Qualität Ihrer Inhalte zu verbessern?

Qualitativ hochwertiger Content ist zu einer Art Schlagwort geworden. Für unsere Zwecke hier betrachten wir, dass es das Ziel eines Vermarkters erreicht, einen Leser davon zu überzeugen, mehr Inhalte zu konsumieren, ihn mit seinem Netzwerk zu teilen oder eine Dienstleistung oder ein Produkt zu kaufen.

Mit anderen Worten, nach folgenden Metriken würden Sie suchen:

  • Zeit auf Seite/Beitrag.
  • Posten Sie Shares und posten Sie Kommentare.
  • Anzahl der Personen, die Ihrer Liste/Ihrem Trichter hinzugefügt wurden.
  • Die Anzahl der Käufe (sofern für diesen Zweck angemessen).

Die Verbesserung der Qualität Ihrer Inhalte ist angesichts der vielen Ablenkungen, denen Ihr Publikum ausgesetzt ist, wichtiger denn je. Hochwertige Inhalte helfen Ihrem Unternehmen, sich abzuheben und geben Ihnen auch Autorität in einem überfüllten Markt.

Wie verbessern Sie Ihre Inhalte, ohne die Optimierung zu vernachlässigen, um Ihre Sichtbarkeit in der organischen Suche zu verbessern? Hier sind 11 Möglichkeiten:

1. Konzentrieren Sie sich auf Ihr Publikum

Echtes Content-Marketing ist keine maßgeschneiderte Werbung, sondern etwas, worüber es sich lohnt zu sprechen.

Ihr Leser ist der Grund, warum Sie Inhalte erstellen. Ihre Inhalte müssen überzeugend und unterhaltsam genug sein, damit Ihr Publikum innehalten und lesen kann.

Trotzdem ist einer der Hauptgründe, warum Marketingspezialisten Schwierigkeiten haben, ansprechende Inhalte zu produzieren, darin, dass sie ihr Publikum bei der Erstellung von Inhalten nicht berücksichtigen. Laut derselben oben erwähnten Umfrage:

71 % der Marken enthalten Fallstudien und Kundengeschichten in ihren Inhalten, aber nur 3 % vertiefen sich in diese Geschichten, um sie für ihre Leser identifizierbar zu machen.

Nur 12 % priorisieren die Veröffentlichung von Forschungsergebnissen sowie Perspektiven, um ihren Lesern umsetzbare Erkenntnisse zu liefern.

Anstatt also Inhalte zu erstellen, die sich verkaufen, wäre es besser, Inhalte zu erstellen, die durch Informationen oder Unterhaltung einen Mehrwert bieten. Wie bei allen Formen von erfolgreichem Marketing oder Werbung müssen Ihre Inhalte, damit sie erfolgreich sind, auf eine bestimmte Person und deren Weg zu einem potenziellen Kauf ausgerichtet sein.

Bestimmen Sie, was Ihre Inhalte benötigen

  • Lösen Sie Probleme, mit denen Ihr Publikum konfrontiert ist.
  • Fördern Sie die Entdeckung Ihrer Geschäftslösungen.
  • Vergleichen von Vergleichsproblemen.
  • Fördern Sie einen Verkauf, indem Sie die überzeugenden Informationen bereitstellen, die die Person benötigt.
  • Buyer Personas spielen dabei eine zentrale Rolle.

Ein Nischen-Supermarkt-Content könnte zum Beispiel Inhalte teilen, die sich nicht nur als Supermarkt, sondern als Lifestyle-Wahl positionieren. Sein Inhalt sollte gesundes Leben, aber auch bewusstes Essen der Erde auf praktischer Ebene abdecken. Sie können eine Vielzahl von Artikeln darüber lesen, wie Sie sich gesund ernähren und gleichzeitig Geld sparen können, um Ihre Ernährung umzustellen. DAS Benutzererfahrung der Website, in diesem Fall, soll dem Publikum das Gefühl geben, ermächtigt zu sein und eine Rolle im Gesamterlebnis zu spielen.

2. Faktencheck zur Verbesserung Ihrer Inhalte

Faktenchecks sind unerlässlich, wenn Sie möchten, dass Ihr Publikum Ihnen vertraut.

Fehler können leicht passieren, wenn Sie über neue Themen schreiben – oder schnell schreiben, um von Trendereignissen zu profitieren.

Wenn Sie Ihren Inhaltsstandard als unparteiisch und sachlich korrekt festlegen, wird Ihr Publikum darauf angewiesen sein, dass Sie ihm helfen und Sie als Vordenker suchen.

3. Fügen Sie eine Umfrage hinzu, um Ihre Punkte zu sichern

Die Referenzierung von Umfragen und Daten ist eine schnelle Möglichkeit, Glaubwürdigkeit aufzubauen. So können Sie Ihr Publikum davon überzeugen, dass Sie wissen, wovon Sie sprechen.

In diesem Beitrag hätten wir zum Beispiel einfach sagen können, was die 12 Möglichkeiten sind, die Qualität Ihrer Beiträge zu verbessern. Stattdessen verwenden wir Umfragen und die Daten werden an bestimmten Stellen verwendet, um zu zeigen, warum sie Ihre Aufmerksamkeit wert sind.

4. Verwenden Sie Zitate oder Experteneinblicke

Eine andere Möglichkeit, Glaubwürdigkeit aufzubauen, besteht darin, Zitate oder Erkenntnisse von Branchenexperten zu verwenden, um ein bestimmtes Thema zu beleuchten. Dies bietet Ihrem Publikum einen sozialen Beweis.

Es verbindet nicht nur Ihr Unternehmen mit der Autorität dieser Experten, sondern impliziert auch, dass Sie in der Branche wichtig sind und Ihre Worte vertrauenswürdig sind.

Ein weiterer Vorteil besteht darin, dass die Reichweite Ihrer Inhalte erweitert wird, sodass Sie Themen abdecken können, über die Sie wenig wissen.

5. Verwenden Sie visuelle Beispiele, um Ihren Standpunkt zu veranschaulichen und Ihren Inhalt zu verbessern.

Manchmal gibt es eine bessere Art zu kommunizieren. Nicht alle Inhalte müssen textbasiert sein.

Hier kommen visuelle Beispiele ins Spiel. Es kann viel effektiver sein, den Leuten ein Bild oder eine Grafik der Daten oder des Prozesses zu zeigen, als alles aufzuschreiben.

Visuelle Beispiele können auch als Metapher dienen. Dieses Foto hilft buchstäblich dabei, einen Punkt zu illustrieren. (Oder sie zeigt sowieso.)

6. Vermeiden Sie Fachjargon

Hochwertige Inhalte sind immer leicht verständlich. Je nach Zielgruppe ist der Jargon möglicherweise nicht leicht zu verstehen.

Einige Ihrer Zuhörer haben möglicherweise ein fortgeschritteneres Verständnis des Themas als andere. In diesem Fall können Sie die Sprache und das Thema anpassen, um die entsprechende Zielgruppe zu erreichen.

Wenn Sie sich nicht sicher sind, ob die Sprache angemessen ist, bitten Sie jemanden aus Ihrem Zielpublikum, den Inhalt zu lesen und jeden Jargon zu identifizieren, den Sie nicht verstehen.

7. Verwenden Sie einen Editor, um Ihre Inhalte zu verbessern

Veröffentlichen Sie nichts ohne eine vollständige Bearbeitung und Überprüfung. Fehler in Ihren Inhalten sowie Lücken im Gesamtfluss und in der Struktur können die Erfahrung des Lesers und das Vertrauen in Sie zerstören.

Ein Rezensent sollte kleine Fehler wie fehlende Kommas, Tippfehler usw. erkennen. Ein Editor wird jedoch mit Ihnen an Plot, Phrasierung, Punktreihenfolge arbeiten und helfen, das Fehlen zu identifizieren.

Ziehen Sie in Erwägung, einen freiberuflichen Redakteur zu verwenden oder einen internen Redakteur zu beauftragen, um sicherzustellen, dass Ihre Inhalte mit Ihrem Styleguide übereinstimmen, und um Möglichkeiten zur Verbesserung Ihrer Inhalte zu identifizieren.

8. Passen Sie Ihre Anrufe an

Okay, Sie sind wahrscheinlich auf viele Artikel gestoßen, in denen es darum geht, große Anrufe zu schreiben, aber das bestimmt, ob ein inhaltsgesättigtes Publikum auf Ihren Beitrag klickt. Mit anderen Worten, es spielt eine Rolle bei:

  • Bringen Sie mehr Traffic auf Ihre Website.
  • Helfen Sie anderen, Ihren Inhalt zu bemerken und in Bezug auf andere Optionen darauf zu klicken. Bei Schlagzeilen geht es nicht um Wert. Es geht darum, Leute in die Tür zu bekommen.
  • Helfen Sie Menschen, Ihre Inhalte so wertvoll zu finden, dass sie sie mit ihren Netzwerken teilen.

Berücksichtigen Sie die folgenden Anpassungen, um die Sichtbarkeit Ihrer Anrufe zu verbessern:

Markieren Sie den Wert

Warum sollten die Leute deinen Beitrag lesen? Überlegen Sie, was drin ist und stellen Sie sicher, dass der Nutzen klar ist. Verwenden Sie auch Worte, die Emotionen, Drama oder Humor verkörpern, während sie dennoch echt sind und ihre Versprechen halten.

Verwenden Sie Adjektive und Machtwörter

Adjektive wie süß, lustig, gruselig, seltsam, nützlich oder lächerlich können Interesse wecken und sie so faszinieren und Ihr Publikum zum Lesen bringen.

Neugier wecken

Anzeigen mit Aussagen oder Fragen können ein wirksames Mittel sein, um die Neugier Ihrer Leser zu wecken, wenn sie richtig erstellt wurden. Eine grundlegende Faustregel ist, niemals eine Frage zu stellen, die Ihr Publikum mit „Nein“ beantworten kann.

Eine gute Anzeige liefert interessante, aber unvollständige Informationen. Er erzählt dem Leser genug, um seine Neugier zu wecken, aber er liefert nicht so viel, dass er die ganze Geschichte erzählt. Infolgedessen erzeugt die Überschrift aus dieser Wissenslücke eine Spannung, die Leser heute dazu bringen würde, sich durchzuklicken, um die Antwort zu finden.

Halten Sie es kurz, während Sie für die Suche und soziale Netzwerke optimieren

Sie möchten Ihre Überschrift zuerst für Ihr Publikum optimieren, aber dann können Sie auch versuchen, die Suche für die Suche und soziale Netzwerke zu optimieren.

Wie machst du das alles?

  • Konzentrieren Sie sich auf Keywords, nach denen Ihre Zielgruppe sucht, und fügen Sie sie dann in den Titel am Anfang oder Ende ein.
  • Halten Sie Ihre Anzeige kürzer als 60 Zeichen, damit sie nicht von Suchmaschinen abgeschnitten wird.
  • Stellen Sie sicher, dass Ihre Anzeigen twitterbar sind. Mit anderen Worten, eine Begrenzung von etwa 120 Zeichen, damit Attributionen und Links eingefügt werden können.

9. Achten Sie auf Ihre SEO, um Ihre Inhalte zu verbessern

Eine sehr einfache Möglichkeit, das Suchranking Ihres Beitrags zu verbessern, besteht darin, Elemente auf der Seite zu optimieren. Sie müssen beispielsweise Ihr Ziel-Keyword in den Titel und die Metadaten aufnehmen.

Diese Elemente (und mehr) spielen eine Schlüsselrolle bei der Onpage-SEO:

  • Inhaltliche Qualität.
  • Originalität.
  • Formatierung.
  • Tiefenanalyse.
  • Apresentação.
  • Vertrauen des Autors.

10. Konzentrieren Sie sich auf interne Verlinkungen, um Ihre Inhalte zu verbessern

Eine interne Verlinkungsstrategie kann immer dann hilfreich sein, wenn Sie versuchen, das Suchranking für bestimmte Beiträge zu verbessern. Interne Links helfen Suchmaschinen dabei, die wichtigsten Seiten der Site zu identifizieren und somit Kontext bereitzustellen. Variationen von Ziel-Keywords können als Ankertext in anderen Beiträgen oder Seiten verwendet werden, die auf den Zielinhalt verweisen.

Interne Links sollen vor allem Ihren Lesern helfen, indem sie auf relevante Quellen verweisen. Es sollte nicht nur um das Ranking gehen.

11. Verwenden Sie mehr visuelle Inhalte

Betrachten Sie die folgenden Social Media Examiner-Statistiken:

37 % der Vermarkter gaben an, dass visuelles Marketing die wichtigste Form von Inhalten für ihr Unternehmen sei, gefolgt von Blogging (38 %).

74 % der Social-Media-Vermarkter verwenden visuelle Assets in ihrem Social-Media-Marketing, vor Blogs (68 %) und Videos (60 %).

Eine aktuelle Fallstudie zeigt, wie das Hinzufügen von benutzerdefinierten Grafiken zu einem Beitrag die durchschnittliche Verweildauer der Leser auf der Website um 46 % erhöht, das Suchranking verbessert und den Traffic um 962 % erhöht hat.

Wenn Sie also ernsthaft Ihre On-Page-Zeit und Ihr Engagement verbessern möchten, was sich indirekt auf Ihr Suchranking auswirken kann, müssen Sie mehr visuelle Elemente in Ihre Posts aufnehmen.

Ziehen Sie in Erwägung, originelle visuelle Inhalte wie Memes, Zitate, Markenbilder, Grafiken, Infografiken, Arbeitsplatzfotos usw. zu erstellen und zu verwenden. um Ihre Markenpersönlichkeit zu zeigen und so Verbindungen zu Ihrem Publikum aufzubauen.

Extra-Tipp: Aktualisieren Sie Ihre Inhalte

Eine der besten Möglichkeiten, Ihren bestehenden Inhalten neues Leben einzuhauchen, besteht darin, sie zu aktualisieren.

Sehen Sie sich Ihre Bewertungen an. Identifizieren Sie immergrüne Inhalte und nehmen Sie sich dann die Zeit, um zu aktualisieren, visuelle Elemente hinzuzufügen, zu optimieren oder neue Perspektiven hinzuzufügen, um den Beitrag aufzufrischen und den aktuellen Umständen besser anzupassen. Wichtiger Tipp: Ändern Sie nicht die Post-URL.

Fazit zur Verbesserung Ihrer Inhalte

Mit den oben beschriebenen Techniken können Sie die Qualität Ihrer Inhalte dramatisch steigern.

Dies bringt mehr Publikum auf Ihre Website und erzeugt so mehr Aufmerksamkeit für Ihre Marke. Mögen? Denn Ihre Inhalte werden:

Das heißt, es erfordert viel Zeit und Mühe, die Qualität Ihrer Posts so zu verbessern, dass Ihr Publikum sich darum kümmert. Wenn Sie ihm jedoch die Zeit und Aufmerksamkeit schenken, die es verdient, werden Sie feststellen, dass es Ihr Suchranking verbessert.

Auf Farbenagentur, garantieren wir weit mehr als nur eine ansprechende Optik sowie ein modernes Layout für Ihre Website. Unser Hauptaugenmerk liegt darauf, Unternehmen weltweit effektive Lösungen anzubieten, um Sichtbarkeit im Internet zu generieren.

Unsere Agentur entwickelt SEO-Strategien und Markenpositionierung für multinationale Unternehmen, große, mittlere, aber auch kleine, alle Projekte sind uns wichtig.

Wenn dir der Artikel gefallen hat Weitere Nachrichten anzeigen:

  • Website-Agentur
  • Blog
  • Wie kann ich meine Inhalte verbessern? Lesen Sie 11 Tipps, die wir für Sie getrennt haben!

Aktualisierte Artikel über: Websites, SEO und digitale Strategien

Suche
Generische Filter

Über Colors Agency Blog

Unser Blog ist eine Erweiterung unseres Wissens, das mit großer Sorgfalt an jeden von Ihnen weitergegeben wird, indem Sie die einzigartigen Artikel hier lesen.

Aktuelle Artikel von unserer Website-Agentur

Nützliche Tools für die SEO-Beratung
auf whatsapp teilen
WhatsApp
im Telegramm teilen
Telegramm
Auf Facebook teilen
Facebook
Auf Twitter teilen
Twitter
Auf Linkedin teilen
LinkedIn
Per E-Mail teilen
E–Mail

BIS ZU 70% RABATT

Kaufen Sie Websites, Online-Shops, Social-Media-Werbung und mehr!
Gehe zu SCHWARZE ANGEBOTE!
Close-link
Farbenagentur

Unsere Website verwendet Cookies, um Ihr Surferlebnis und Ihre Präferenzen zu verbessern, überprüfen Sie das Dokument Datenverwendung und Datenschutzrichtlinie Für weitere Details.

Cookie-Einstellungen

Unten können Sie auswählen, welche Art von Cookies Sie auf dieser Website zulassen. Klicken Sie auf die Schaltfläche "Cookie-Einstellungen speichern", um Ihre Auswahl zu übernehmen.

FunktionalFunktionale Cookies zur Verbesserung des Surferlebnisses auf unserer Website.

AnalyseDerzeit deaktiviert.

Sozialen MedienDerzeit deaktiviert.

Siehe WerbungDerzeit deaktiviert.

AndereCookies von Drittanbietern als unser Übersetzungstool.